Technik zu Weihnachten verschenken

Wir schreiben das Jahr 2017, die Technik hat sich in fast jedem Haushalt der Bundesrepublik breit gemacht und sieht nicht vor, so bald wieder zu verschwinden. Kein Wunder, dass auch dieses Jahr zu Weihnachten allerhand technischer Geräte auf Wunschzetteln von Groß und Klein zu finden sind. Wer noch nicht weiß, was er genau verschenken soll, kann in diesem Artikel fündig werden.

Amazon Echo

Wer kennt sie nicht, Alexa von Amazon: Sie verbindet sich mit dem cloudbasierten Alexa-Voice Service, spielt auf Wunsch Musik ab, tätigt Anrufe, stellt den Wecker und vieles mehr. Und das bereits in 2. Generation. Das perfekte Geschenk also, für Menschen, die schon alles haben, außer einer Alexa.

Die zauberhafte Fernbedienung

Nicht nur was für Harry Potter Fans: Eine Fernbedienung in Form eines Zauberstabs hat bestimmt noch nicht jeder! Funktioniert mit allen TV-Geräten, die über eine Infrarot-Schnittstelle verfügen. Hex Hex!

Kleiner Beamer für das Smartphone

Wie toll ist dieses kleine Gadget bitte:
Für schmale 50 € kann man sich das Heimkino nach Hause holen und benötigt dafür lediglich sein Smartphone und Batterien, dannkönnen Videos, Filme und Serien entspannt zu Hause an der Wand geguckt werden. Hallo, das wünsche ich mir auch!

Staubsaugerroboter

Für unter 100 € gibt es auf Amazon diesen Bestseller der Firma DirtDevil, der bereits über 2000 gute Rezensionen aufweist. Dieser kleine Roboter mit LED-Anzeige beherrscht den Zufallsmodus, den Kreismodus und den Kantenmodus. Wenn man den noch mit der Zauberstabfernbedienung steuern könnte, würde man im Paradies leben.

LED Lichtbox

Viele Instagramer und Influencer haben sie schon, manche sind noch resistent, ganz andere möchten dafür schlicht kein Geld ausgeben: Die LED Lichtbox. Wer gerne Fotos macht oder abends bei indirektem Licht gern Netflix guckt, könnte mit dieser Box ganz glücklich werden.

Für tolle Filme zum Verschenken oder selber gucken, gehts hier lang. Und für Serienfans habe ich diesen Post zusammengestellt. Viel Spaß damit!

Was wünscht ihr euch zu Weihnachten? Und welche technischen Geräte haben es euch besonders angetan?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.